Arbeiten nach dem Sommerurlaub

Posted on

Der Urlaub war wunderschön. Tolles Wetter. Tolles Essen. Jede Menge Entspannung, Erholung und Spaß.

Und gerade jetzt kommt der erste Arbeitstag immer näher!

Was also tun? Verrückt machen? Die restlichen Tage zählen? Irgendwie ist es ja immer das selbe. Rückt das Ende des Urlaubs entgegen, denkt man auch schon wieder intensivst an die Arbeit. An den Stress, an die Hektik. Doch das muss nicht sein. Auch die letzten Tage vom Urlaub können entspannt verbracht werden – man muss nur etwas tun, etwas unternehmen. Die Zeit kann man nicht anhalten – also am Besten die restliche Zeit umso mehr genießen, umso mehr nutzen. Entspannen eben.

Copyright: © pebergh – Fotolia.com

Copyright:
© pebergh – Fotolia.com

Sinnvoll ist es, den ersten Arbeitstag auf einen Mittwoch oder Donnerstag zu legen. So hat man eine kurze erste Arbeitswoche und kann sich dann schnell wieder ins Wochenende retten. Die ersten Tage sollte man soviel wie möglich Ruhe mit in die Arbeitswelt nehmen und sich nicht sofort von den Kollegen mit der Hektik und dem Stress anstecken lassen.

Oft kann es auch ratsam sein, die -falls vorhanden- Abwesenheitsnotitz nicht genau auf den ersten Arbeitstag nach dem Urlaub zu setzen um so nicht gleich mit Anrufen zugespamt wird. :P

Also, Urlaub vorbei? Ganz locker in die erste Woche! Arbeiten nach dem Sommerurlaub.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>